MigrantInnen – Potential für die Steiermark?

Einladung zur AST-Fachveranstaltung.

Seit fast zwei Jahren gibt es in Österreich Anlaufstellen für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen (AST). ZEBRA/AST Steiermark veranstaltet am 10.11.2014, 18.00-20.00 in Kooperation mit der AST Anlaufstellenkoordination Wien eine Fachveranstaltung im Kunsthaus Graz – Space 04, Lendkai 1. ReferentInnen und Impulsgeber, wie Mag,Dr. Peter Huber, Landesrätin Dr. Bettina Vollath, Mag. Karl Heinz Snobe MA und Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Annette Sprung werden die Bedeutung von Migration für den steirischen Arbeitsmarkt und die Bedeutung einer sozialen Durchlässigkeit im Sinne einer beruflichen Aufwärtsmobilität thematisieren. „Werden mitgebrachte Qualifikationen von MigrantInnen am Arbeitsmarkt ausreichend genutzt?“ „Was bedeutet „Anerkennung“ im gesamtgesellschaftlichen Kontext?“ „Welche Strategien werden von Seiten der Landesregierung und des AMS entwickelt, um Potentiale zu nutzen?“ Über diese und weitere Fragen wird an diesem Abend diskutiert.