Anerkennungs- und Bewertungsgesetz

Am 1. Juni 2016 passierte das Anerkennungs- und Bewertungsgesetz den Außenpolitischen Ausschuss des Nationalrates. Es wurde mit breiter Mehrheit angenommen. Die mangelnde Anerkennung von international erworbenen Kompetenzen ist ein Integrationshemmer und widerspricht der Grundidee der Chancengleichheit – dazu gibt es breitesten Konsens. Positiv zu werten ist, dass auch das Instrument der „Bewertung“ gleichermaßen im Gesetz weiterlesen…