Fokusgruppen zur Berufsanerkennung in Betrieben, 22. Juni 2017

Im Rahmen des Projektes „Anerkannt! – Projekt zur leichteren Anerkennung von international erworbenen Berufsqualifikationen“ der Bildungseinrichtung inspire führen wir 2017 mehrere Fokusgruppen durch. Worum geht es? Die steirische Gesellschaft wird immer vielfältiger. In bestimmten Branchen besteht ein Personalmangel. Wir möchten gern aus der Praxis erfahren, wo in Betrieben „der Schuh drückt“ und was gut gelingt. weiterlesen…

Nächster Workshop zu Berufsanerkennung in Graz Jakomini

Workshop „Wie (Berufs)Anerkennung gelingen kann!“ Viele in Österreich lebende Menschen haben Berufsausbildungen und Qualifikationen, die sie bislang noch schwer in einer Berufstätigkeit verwerten können. Davon sind sowohl gebürtige ÖsterreicherInnen als auch Personen mit Migrationsgeschichte oder aus Krisengebieten Geflüchtete betroffen. Zugleich führen sinkende Geburtenraten und eine stetig alternde Bevölkerung zu einem starken Bedarf an Fachkräften. Wie weiterlesen…

Ab 21. September 2016: Online-Befragung in steirischen Betrieben

Ab 21. September 2016 werden die Personalverantwortlichen und BetriebsrätInnen von steirischen Klein- und Mittelbetrieben über ihre Erfahrungen bei der Suche und Aufnahme von Beschäftigten mit international erworbenen Qualifikationen befragt. Knapp ein Drittel der MigrantInnen arbeiten unter ihrer mitgebrachten Ausbildung. Durch die Befragung wird erstmalig eine umfangreiche Bestandsaufnahme über die gelebte Praxis der komplexen Verfahren der weiterlesen…

Ankündigung: Erste Umfrage zur Praxis der Berufsanerkennung in steirischen Betrieben!

Mitte September 2016 findet steiermarkweit mit inhaltlicher Unterstützung des AMS, des ÖGB und der Wirtschaftskammer Steiermark die erste Online-Umfrage zu Beschäftigten mit ausländischen Qualifikationen in steirischen Betrieben statt. Dabei werden Klein- und Mittelbetriebe mit bis 250 Beschäftigten über ihre Erfahrungen bei der Suche und Aufnahme von Beschäftigten mit international erworbenen Qualifikationen befragt. Die Umfrage wendet weiterlesen…

Wintergartengespräch zur Berufsanerkennung, 7.6.2016

Auf Einladung der Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen / UG findet am 7. Juni 2016 der Informationsabend „Wie (Berufs-)Anerkennung gelingen kann!“ statt. Edith Zitz, Projektleiterin von „Anerkannt!“, informiert BetriebsrätInnen, GewerkschafterInnen und MultiplikatorInnen über den gesellschaftspolitischen und rechtlichen Rahmen der Berufsanerkennung mit Blick auf die Bundesländer, Österreich und die EU. Wann: Mittwoch, 7. Juni 2016, 18:00 Uhr Wo: Wintergarten des Cafe Blendend, Mariahilfer Straße 24/Ökonomiegasse, 8020 Graz MerkenMerken

Anerkannt!-Workshop am 21. März 2016 in Wildon

Im Sommer 2015 hat sich eine Gruppe Freiwilliger in Wildon als Plattform „Gemeinsam in Wildon“ zusammengeschlossen und unterstützt und betreut AsylwerberInnen. Sie bietet Hilfe in den verschiedensten Bereichen: Lebensmittelverteilung, Kleiderspenden, Deutschkurse, Unterstützung bei Behördenwegen, Wohnungs- und Arbeitssuche. Weiters gibt es regelmäßig das kult.cafe als Ort der Begegnung. Am 30. April 2016 wird im Schloss Wildon weiterlesen…